Kurzes Update

Wir sind noch nicht verschollen, aber es gibt nicht soviel spannendes zu berichten.

Wir hatten einen ersten, sehr zwanglosen Termin bei der Bank, um mal über mögliche Finanzierungsszenarien zu sprechen. Das ging relativ schnell und hatte zum Ergebnis, dass ich erstmal eine Hausnummer habe, mit der wir jetzt weiter diskutieren können. Was mir dabei aufgefallen ist, dass die Banken mit ihren angenommen Pauschalwerten ziemlich unter dem liegen, was ich für uns in der Realität angenommen habe. Zumindest, was die Ausgaben anbelangt. Sah fast so aus, also wollte man uns was schön rechnen.

Kommenden Montag geht es zum ersten Mal zu einem Vorabgespräch bei einer Hausbaufirma, also einem Generalunternehmer (GU). Bin mal gespannt, ob unsere Wünsche in das oben erwähnte Budget passen und ob die was haben, das uns zusagt. Wünsche hat man ja erstmal viele …

Parallel habe ich die Aktivitäten in Richtung Grundstückssuche gesteigert. Keine berichtenswerten Ergebnisse. Nur die Erkenntnis, dass Makler ein komisches Völkchen sind.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen