Und noch ‘ne Rechnung …

Gestern gab’s mal wieder Post. Diesmal vom Doppeldorf.

Ich möge doch bitte 38 EUR irgendwas zahlen, sonst stellen sie die Bescheinigung zum Verzicht auf das Vorkaufsrecht der Gemeinde nicht aus. Das blockiert dann natürlich den ganzen Prozess des Grundstückserwerbs. Also gleich gestern abend noch brav überwiesen …

Insgesamt gehört das Grundstück noch nicht uns, aber ein großer Schein ist in Summe schon mal weg. Nun gut, das wussten wir ja vorher also Schluss mit Jammern.

Die Bank wartet auch auf die Auszahlung, soweit sind wohl alle Kriterien außer der Notarsbestätigung über die eingetragenen Grundschuld vorhanden. Die kommt natürlich erst, wenn auch die Gemeinde obige Bescheinigung ausgestellt hat. Ich denke, zwei Wochen gehen sicherlich noch ins Land bis hier mal richtig Geld den Besitzer wechselt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen