Netter Hinweis …

Ich hatte gerade einen netten aber beunruhigenden Anruf von Herrn Ewert, der uns vor einem guten halben Jahr das Grundstück vermittelt hat.

Das Baufeld, auf dem sich das Grundstück befindet, ist hauptsächlich eins: nämlich ein Feld. Nun sind die einzelnen Grundstücke zwar parzelliert aber in der Regel nicht eingefriedet, dafür wurden sie alle mit einer gepflasterten Auffahrt versehen. Und genau diese Auffahrt unseres Eckgrundstücks wird wohl derzeit massiv von fremden Baufahrzeugen benutzt, die mit ihren Lasten erst über unsere Auffahrt und dann direkt über unser Grundstück fahren.

Kann ja sein, dass das so aussieht als würde es niemanden gehören – ist aber nicht so. Grr.

Wir werden mal schauen, wie man das abstellen kann. Muss ja nicht sein, dass hier eine ungewollte Bodenverdichtung erfolgt, die ich gar nicht geordert habe und falls Schäden oder sonstwas entstehen, will’s natürlich auch keiner gewesen sein.

Das nervt!

3 Kommentare:

Frank hat gesagt…

Bau doch ne Mautstelle auf :-)

Mario Ruprecht hat gesagt…

Auch 'ne gute Idee, haste mal 'ne Schranke?

Frank hat gesagt…

Wer, wenn nicht ich? :-)

Kommentar veröffentlichen