Status des Bauantrags (I)

Der Zugang zu Bauen Online funktioniert heute morgen, wir können also zum ersten Mal nachschauen, wo es denn hakt.

Bauantrag online checken

Das scheint momentan die einzige “Baustelle” zu sein: Das Bauamt der Gemeinde wurde zur Stellungnahme aufgefordert und bisher ist trotz abgelaufener Frist noch nichts in Strausberg eingegangen. Fehlende Unterlagen o.ä. wurden nicht bemängelt, so dass nach meinem Verständnis nach Eingang der Stellungnahme nicht mehr viel passieren muss. Oder?

Wie dem auch sei: Der Eingang wurde am 27. August datiert, wir können also am 27. September mit den Bauarbeiten beginnen, wenn sich bis dahin keiner meldet und uns das Vorhaben untersagt oder vorher freigibt. Ich zitiere an dieser Stelle nochmals den §58, Absatz 3 der Brandenburger Bauordnung:

Mit der Bauausführung darf nach Ablauf eines Monats nach Eingang der Bauanzeige bei der Bauaufsichtsbehörde begonnen werden, sofern die Bauaufsichtsbehörde die Bauausführung nicht untersagt oder vorher freigegeben hat.

Wir werden sehen …

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen