Rohinstallation Sanitär & Heizung

Heizkreisverteiler im HWRRESPEKT! Die 3 Jungs von GeoSolar haben in dieser Woche ganze Arbeit geleistet und die Rohinstallation für Heizung und Sanitär in weniger als vier Tagen beendet. Am Montag gab’s den offiziellen Startschuss und am Freitagmorgen haben wir uns mit GeoSolar, THB und unserem Sachverständigen auf der Baustelle zur Abnahme getroffen.

Ich war Dienstagabend im Dunkeln nochmal im Haus und war über den Fortschritt wirklich erstaunt: Die Wasserleitungen waren schon alle verlegt und man hatte im Wohnzimmer schon mit den Vorbereitungen der Fußbodenheizung begonnen. Auf dem Bild ist übrigens der Heizkreisverteiler im Hauswirtschaftsraum zu sehen und ich habe mir selbst gratuliert, das Ding in den HWR zu geplant zu haben.Eine Menge Heizkreise ... Ich hatte mir im Vorfeld ein paar Verteiler bei Freunden und Bekannten angeschaut und sie als nicht so störend und groß empfunden. Dabei habe ich natürlich übersehen, dass es sich dabei immer um zweistöckige Häuser handelte – wir haben aber alles auf einer Etage, das hat der Laie ignoriert Zwinkerndes Smiley Wie man sehen kann, wird es im HWR sicherlich nie kalt werden.

Da auch die Vorwandgerüste für die Toiletten montiert wurde, konnten wir jetzt besser abschätzen, ob der auserwählte Waschtisch für das Hauptbad passt. Und ja, es passt, so dass ich am selben Tag noch eine Bestellung der Badmöbel im Internet getätigt habe: Ersparnis gegenüber Möbel Höffner, Kraft, Hornbach ca. 35%.

Im kleinen Bad bleibt es auch bei der 80er Viertelkreisdusche, die 90er wäre doch zu eng geworden. Nur die Elektrik muss an einigen Stellen nun noch der Realität angepasst werden, unter anderem auch am Kaminecke im künftigen WohnzimmerHandtuchheizkörper. Das sollte aber alles kein Problem sein.

Links ist zu erkennen, dass der zukünftige Kaminstandort von der Fußbodenheizung ausgespart wird. Eigentlich wollte ich das nicht, aber ich konnte mich gegen die ganzen Fachleute nicht durchsetzen. Etwa ich?

Weitere Bilder gibt es demnächst in der Galerie, ich hinke dort ein wenig mit dem Auffüllen hinterher, habe heute aber noch andere Fotos bezüglich Dach und Elektro veröffentlicht.

Der Silo mit dem Estrich steht übrigens schon seit Freitag am Haus, so dass es morgen mit dem Gießen losgehen kann. Ich werde versuchen, ein oder zwei Bilder zu machen. Mal schauen, ob’s klappt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen