Vorsicht bei der Grundstückssuche: Fluglärm?

In und um Berlin ist das Thema “Fluglärm” in aller Munde: Die Flugrouten des zukünftigen Flughafens Berlin-Brandenburg International werden seit der letzten (und äußerst überraschenden Änderung) heftig diskutiert und kritisiert.

Wer momentan ein Grundstück im Großraum Berlin sucht, sollte vielleicht auch deswegen das Thema Lärm nicht unbeachtet lassen. Um die Bewertung zu vereinfachen, hat die TAZ ein nettes Werkzeug veröffentlicht:

Fluglärm BBI (Quelle: TAZ)

Man kann dort (s)eine Adresse eingeben und bekommt einen prognostizierten Dezibel-Wert präsentiert. Wie man im obigen Bild erkennen kann, müssen wir uns wohl wenig Sorgen machen. Allerdings ist es bemerkenswert, dass eine der Flugrouten (bei Westwind in ca. 65% aller Flüge) augenscheinlich genau über unseren Grund und Boden hinwegführen wird.

Wie gesagt, für Leute auf Grundstückssuche ist das sicherlich eine willkommene, zusätzliche  Informationshilfe. Und apropos Grundstück: In unserem Baugebiet sind jetzt alle Grundstücke verkauft worden.

imageDas ging gegen Ende hin aber richtig schnell und wir sind gespannt, wann wir unsere (einzigen) direkten Nachbarn kennenlernen und wann dort mit dem Bau begonnen wird.

3 Kommentare:

Rainer hat gesagt…

Die Info hast du doch von mir geklaut! :-)

Mario Ruprecht hat gesagt…

Yepp, willste einen Backlink? :p

Rainer hat gesagt…

Nönö :-) Wollte ich nur mal klarstellen.

Kommentar veröffentlichen