Hausnummer de Luxe

Was gehört an jedes Haus?

Eine Hausnummer.

Das habe ich heute wieder festgestellt als der Speditionsfahrer, der uns unsere gelbe Tonne brachte, wieder mehrfach am Haus vorbeifuhr. Dabei habe ich sogar vor Wochen schon eine nette 69 an unseren provisorischen Briefkasten geklebt.

Für mich war jedenfalls von Anfang an klar, dass ich eine solarbeleuchtete Hausnummer haben wollte aber das, was man so in den Baumärkten und im üblichen Inlinehandel findet, hat so gar nicht meinen Geschmack getroffen. Also habe ich eines Abends mal etwas Tante Google gequält, ob es nicht doch etwas individuellere Varianten gibt.

Und ich wurde fündig, aber seht selbst:

Die Verpackung macht neugierig ...

Die Leuchte plus Anleitung und Tuch zum Säubern!

Wie im Entwurf ...

2 Schrauben in der Wand und das gute Stück hängt ...

Also, sagt mal selbst, das ist schon cool, oder? Und erst die Nachtansicht:

Die Rupis - jetzt auch nachts!

Wir sind jedenfalls hellauf begeistert! Allerdings ist es bekanntlich immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben Zwinkerndes Smiley

Die Hausnummer ist definitiv im oberen Preissegment angesiedelt, wer aber selber mal einen Entwurf machen will, der kann gern beim Hersteller Würth-Solar einen Blick auf die LUCENDO werfen. Ihr werdet es nicht bereuen, die Bilder können das Licht nur halb so gut einfangen. Die tolle Haptik und Verarbeitung gleich gar nicht!

Die Bestellabwicklung inklusive Zahlung auf Rechnung und einem Vorabentwurf im PDF-Format war vorbildlich, sowas bin ich gar nicht mehr gewöhnt.

Ich bekomme für diesen Artikel übrigens kein Geld oder andere Sachleistungen sondern handle hier nach dem alten Prinzip: Gutes hat Gutes verdient. Und vielleicht ist ja auch der ein oder andere Häuslebauer noch auf der Suche nach der etwas anderen Hausnummernleuchte …

P.S. Dem geneigten Leser fällt eventuell auf, dass unser Haus jetzt in gelb erscheint! Stimmt, der Ober- und Buntsteinputz am Sockel sind dran und es sieht echt gut aus. Wenn THB nun noch die anderen kleinen Mängel beseitigen lässt (die Zirkulationspumpe geht zum Beispiel immer noch nicht), dann kann man das Projekt Hausbau nach immerhin 8 Monaten doch endlich mal abschließen …

4 Kommentare:

Rüdiger hat gesagt…

Die Hausnummer gefällt mir sehr gut. Die muss ich mir merken, auch wenn ich sie wohl erst nächstes Jahr anbringen kann. Stolzer Preis, aber der Aufpreis von Basic auf Unikat ist ja vertretbar.

Anonym hat gesagt…

hab die Unikat Variante gestern bestellt ;)
dank der tollen Ambiente Fotos von Mario.

Unknown hat gesagt…

Hallo
wo gibt es die denn zu kaufen , bin die ganze zeit am suchen aber vergebens :-(((

Mario Ruprecht hat gesagt…

Sieht so aus als hätte man sie aus dem Sortiment genommen 😕

Kommentar veröffentlichen