Eine Fotoleinwand vom Fotoservice Sparfoto.de

[Trigami-Review]

sparfoto.deIch bin mal wieder in Genuss des Testens gekommen, den man als Blogger hin wieder hat. Dieses Mal handelt es ich um eine Fotoleinwand von Sparfoto.de im Format 80x60cm! Aber seht selbst.

Meine Frau steckt mit dem Dekorieren unseres neuen Heims noch in den Anfängen, überall heißt es, dass noch Bilder und Fotos fehlen. Da kommt eine selbstgestaltete Fotoleinwand natürlich ganz recht. Also habe ich mich bereit erklärt, eine Collage mit den Gesichtern der drei Hausbewohner zu gestalten. So etwas bekommt man mit Picasa und der eingebauten Gesichtserkennung ziemlich schnell hin.

Das Endergebnis dann flugs in den Artikel-Designer von Sparfoto geladen und schon bekommt man einen guten Eindruck, wie die Leinwand mal aussehen wird. Das ist insbesondere an den Rändern wichtig, denn eine Leinwand wird ja um den Holzrahmen gespannt und man möchte sicher nicht, dass wichtige Bildteile dabei weggeschnitten werden. Ich habe mich bewusst für einen größeren, weißen Rand entschieden, der auch gut und gleichmäßig umgesetzt wurde.

Die Leinwand gestalten ...

Momentan läuft übrigens für die Größe 80x60cm eine 29,99EUR-Aktion – absoluter Kampfpreis! Wenn man alles fertig hat, wird man schnell durch den einfachen Bestellprozess geleitet und dann muss man eigentlich nur noch warten …

Sparfoto wirbt mit schnellem Versand innerhalb von 24 Stunden und das kann ich bestätigen: Nur wenige Stunden später habe ich schon eine Versandmitteilung bekommen. Dumm nur, dass DPD auch gern mal beim Nachbarn abgibt aber keine Benachrichtigung in den Kasten wirft. Sonst wäre das gute Stück schon gestern angekommen. Und so sieht’s aus:

Die fertige Leinwand!

Die Farbtreue ist deutlich besser als das (Handy)-Foto vermuten lässt und die Verarbeitung ist sauber. Jetzt muss nur noch ein Platz für das gute Stück gefunden werden aber das macht meine Frau schon Zwinkerndes Smiley

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen