Pflanz mir einen Baum …

Flattert doch gestern folgender Brief ins Haus:

Wir müssen Bäume pflanzen ...

Hmm. So nett formuliert. Hat was … Zwinkerndes Smiley

Da fragt man sich doch, warum die Gemeinde uns nicht selbst anschreibt sondern das lieber indirekt über die Untere Bauaufsichtsbehörde verkünden lässt? Genauso spannend wie die Frage, wann denn diese Briefe bei unseren zahlreichen Nachbarn eingehen werden?

Recht haben sie ja allemal, denn wir haben unsere zwei Zwangsbäume wirklich noch nicht gesetzt. Dann werden wir mal schnell unserer Pflicht nachkommen, nicht wahr? Der März neigt sich schließlich mit großen Schritten dem Ende entgegen …

1 Kommentare:

Natja hat gesagt…

Pah!

Nur doof für die, die ihr Grundstück in dieser Zeit noch gar nicht nivelliert haben (das wäre bei uns z. B. der Fall).

Was soll denn so ein bürokratischer Stress...

Na, dann viel Spaß beim Bäumchen einpflanzen (am Besten fotografieren und gleich an die Gemeinde senden)! ;)

LG
Natja

Kommentar veröffentlichen